Von Word zu XML

Die Saperion AG in Berlin entwickelt Software für das Erfassen, Ablegen, Verarbeiten und Aufbereiten von Unternehmensinformationen.

In mehreren Blogbeiträgen beschreibt Karsten Krumrück, Technischer Redakteur bei Saperion, wie in der Dokumentationsabteilung die grundlegende Umstrukturierung des Dokumentationsprozesses vollzogen wurde.

Nach eigenen Angaben war es durchaus ein langer und schwieriger Weg. Im Einzelnen umfasste die Umstrukturierung des Dokumentationsprozesses diese Etappen:
– XML statt Word
– Wiki statt Mail Ping Pong
– Dokumentationsportal statt Handbuchstapel

Im Blogbeitrag »XML statt Word« sind die mehr oder weniger bekannten und üblichen Probleme mit Word beschrieben und der bei Saperion verfolgte Lösungsansatz, von der Auswahl eines geeigneten Editors bis zur Anpassung des Dokumentationsprozesses an XML als Sourceformat.

Auf die Fortsetzung darf man gespannt sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>