Archiv der Kategorie: Marketing

Gebrauchsanleitung schlecht – muss das sein?

Fast alle Konsumgüter werden heutzutage getestet und bewertet, mal von Profis, mal von Anwendern. Die Ergebnisse sind in Zeitungen und Fachzeitschriften zu lesen, inzwischen aber viel wichtiger: auch im Internet. Denn dort, in den verschiedenen Portalen und Foren, werden die … Weiterlesen

Kommentieren

Innovationen durch Medien bekannt machen

Etwas zu erfinden, damit ist es meist nicht getan. Schließlich will man in der Regel von einer Erfindung profitieren. Dazu braucht es Käufer oder Kunden. Es gilt also, potentielle Kunden wissen zu lassen, dass es eine (neue) Lösung für ihr … Weiterlesen

Kommentieren

Twitter Marketing ist Unsinn

Twitter Marketing ist Unsinn. Unter diesem provokativen Titel beschreibt Martin Oetting in seinem Blog die Unsitte, Marketingansätze nach den Instrumenten zu benennen, die sie nutzen, anstatt nach den Effekten, die man erzielen will. Statt sich für eine Technik, ein Instrument, … Weiterlesen

Kommentieren

Vertriebsunterlagen machen schlau

Vertriebsunterlagen machen schlau. Und wer schlau ist, kann besser verkaufen. Ganz einfach. Eigentlich. Immer wieder hört man in Unternehmen, dass der Außendienst sich beschwert: »Wir brauchen mehr Material!«, »Was soll ich denn den Leuten erzählen, wenn ich nichts weiß?«, »Ohne … Weiterlesen

Kommentieren

Besseres Leben fängt am Urinal an

So ein Slogan ist ja was Tolles: die ganze Unternehmensphilosophie eingedampft auf einen einzigen Satz. Man muss aber schon ein bisschen darauf achten, wann und wo man seinen Slogan einsetzt. Sonst könnte es unfreiwillig komisch werden. A propos Slogan: Heute … Weiterlesen

Kommentieren