Bedienungsanleitungen für Tchibo

Mal ehrlich, wer hätte daran gedacht: Bei Tchibo, dem Handelshaus für Kaffee, Gebrauchsartikel, Handyverträge und alles Mögliche gibt es Leute, die Bedienungsanleitungen schreiben. Und gar nicht wenige. Nach eigenen Angaben sind in der Technischen Redaktion zehn Kolleginnen und Kollegen beschäftigt. Das eigentlich Verrückte aber ist: Während die meisten Hersteller diesen Spezialisten – sei es eigenes Personal oder ein externer Dienstleister für Technische Dokumentation – nicht gerade enthusiastisches Interesse entgegenbringen, stellt Tchibo seine Technikredakteure sogar auf der eigenen Website vor: Beschrieben und Verstanden – die Tchibo Bedie­nungs­an­lei­tungen. Bravo!

Oder handelt es sich nur um eine Marketingwaffe, wenn es auf der Website im Interviewstil heißt: »Manchmal erhalten wir sogar Dankschreiben von besonders zufrie­denen Kunden, über die wir uns natürlich sehr freuen. Auch die Stiftung Warentest beurteilt unsere Anlei­tungen immer wieder positiv, was uns in unserer Arbeit bestätigt.«? Möglich wäre es, denn in der Regel überwiegen im Zusammenhang mit dem Namen Tchibo eher die negativen Schlagzeilen (Stichworte »Big-Brother-Award«, »Plagiarius-Preis« und »Suum cuique«).

Wie dem auch sei, es ist schön, wenn ein Unternehmen seinen Kunden die Arbeit von Technikredakteuren vorstellt, die mit ihrem Wissen und Können dazu beitragen, dass technische Geräte schnell, problemlos und effizient benutzt werden können. Denn erst, wenn man’s kann, macht’s richtig Spaß.

2 Antworten auf Bedienungsanleitungen für Tchibo

  1. Scheff sagt:

    Na das ist ja toll!
    Das “Interview” ist für uns Fachleute natürlich voller Plattitüden. Aber Laien finden das sicher interessant.

    Die Tchibo-Anleitungen sind wirklich in Ordnung. Jedenfalls sind mir dabei noch keine groben Schnitzer aufgefallen. Ich schau die mir bei jeder Gelegenheit genauer an, aber fürs manualBLOG sind die leider nichts. ;-))

    Unsere Bedienungsanleitungen werden von diversen Testeinrichtungen übrigens auch fast immer posisiv und öfter mal positiver als alle anderen beurteilt. ;-))
    Das ist also nichts besonderes…

    Danke für den Link!

  2. Immerhin steht die geknechtete Berufsgruppe der Technischen Redakteure mal im Licht ;-)

    Unsere Bedienungsanleitungen werden auch immer positiv bewertet, von unseren Kunden und deren Kunden. Aber das muss man ja nicht dauernd rausposaunen ;-)

    Ist ja nichts Besonderes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>