Auffallende Sicherheitshinweise

Sicherheits- und Warnhinweise müssen auffallen, heißt eine Regel für Betriebsanleitungen und Technische Instruktionen. Bitte schön:

Wortwolke

So ist das nicht gemeint? Stimmt. Selbstverständlich müssen Sicherheitshinweise so auffallen, dass sie nicht übersehen werden. Gleichzeitig müssen sie aber gut lesbar, leicht verständlich und eindeutig sein. Eine Faustregel beschreibt das mit dem Akronym SAFE, das für 4 Grundsätze bei der Gestaltung von Sicherheitshinweisen steht:

Schwere der Gefahr

Art und Quelle der Gefahr

Folge bei Missachtung

Entkommen

Nun gut, es klingt ein bisschen holprig, der Eselsbrücke »SAFE« geschuldet. Statt Entkommen wäre Vermeiden vielleicht der bessere Begriff. Klar wird es an einem Beispiel:

• Verbrennungsgefahr!

• Die Leitungen im Abgasraum sind mehr als 180 °C heiß.

• Berühren der Leitungen kann sofort zu schweren Verbrennungen führen.

• Vor Öffnen der Tür unbedingt Schutzhandschuhe anlegen.

Das typografische »Kunstwerk« stammt übrigens von Wordle, einem spaßigen Spielzeug zum Erzeugen von Wortwolken. Noch eins? Bitte:

Wortwolke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>