Monatsarchiv: Juni 2009

Frau Merkel und die Badewanne

Frau Merkel, die Bundeskanzlerin, spricht immer häufiger in Bildern. Dann werden ihre Gedanken wunderbar anschaulich. In ihrer Rede anlässlich der Veranstaltung »Erfolg made in Germany – die soziale Marktwirtschaft« hat sie in ganz einfachen Bildern den möglichen Verlauf der aktuellen … Weiterlesen

Kommentieren

Innovationen durch Medien bekannt machen

Etwas zu erfinden, damit ist es meist nicht getan. Schließlich will man in der Regel von einer Erfindung profitieren. Dazu braucht es Käufer oder Kunden. Es gilt also, potentielle Kunden wissen zu lassen, dass es eine (neue) Lösung für ihr … Weiterlesen

Kommentieren

Der Dokumentationsverantwortliche

Die ehrwürdige EU-Maschinenrichtlinie, deren erste Fassung aus dem Jahr 1998 stammt, tritt in ihrer neuesten Version mit der Nummer 2006/42 am 29. Dezember 2009 ohne Übergangsfrist in Kraft. Verwirrung durch die Neufassung der Richtlinie entsteht unter anderem durch den neu … Weiterlesen

Kommentieren

Wolfram ist nicht Google

WolframAlpha, die Internetwissen-Suchmaschine des Physikers und Computerwissenschaftlers Stephen Wolfram hat in den Medien einen gewaltigen Hype ausgelöst. Wolfram selbst bezeichnet seinen Dienst, an dem etwa 200 Personen mitarbeiten, als »Computational Knowledge Engine«, übersetzt etwa »Maschine zur Berechnung menschlichen Wissens«. Es … Weiterlesen

Kommentieren